Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Freundeskreises Baumpark Ratzeburg e.V.

10 Jahre Baumpark Ratzeburg. Das musste gebührend gefeiert werden. Was für ein schönes Sommerfest. Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen hat und danken allen unseren Helferinnen und Helfern sowie allen Beteiligten, die mit ihrem Einsatz und Beiträgen zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Baumpark

Baumpark Ratzeburg

Mit dem Projekt Baumpark Ratzeburg verwirklichte die Ökumenische Stiftung für Schöpfungsbewahrung und Nachhaltigkeit gemeinsam mit ihren Partnern einen Landschaftspark zwischen der B 207 und dem Bebauungsgebiet Barkenkamp II am südlichen Ortsrand von Ratzeburg. Bürgerinnen, Bürger und Institutionen von nah und fern konnten diesen ca. 15 ha. großen Park gestalten, indem sie als Baumstifter tätig wurden.

Mit dem Projekt werden u.a. folgende Ziele verfolgt:

  • Förderung und langfristige Pflege von bürgerschaftlichem Engagement und Partizipation,
  • ökologische und landschaftsästhetische Qualitätsentwicklung am Ortseingang Ratzeburgs,
  • dauerhafte Nutzung als Bürgerpark,
  • Integration unterschiedlichster Zielgruppen,
  • ganzheitliche Bildung für nachhaltige Entwicklung, Naturwahrnehmung und Landschaftsästhetik,
  • Schaffung eines touristischen Aushängeschildes des Kreises Herzogtum Lauenburg und der Stadt Ratzeburg sowie
  • bis zu 300 Stiftern Gelegenheit zu geben, mit einer Baumpflanzung ihre ganz persönliche Verbundenheit mit Bäumen zum Ausdruck zu bringen. Aus der Gesamtheit der Baumstiftungen entsteht ein kulturelles Vermächtnis, das auf Generationen hinaus über das Verhältnis von Gesellschaft und Natur zu Beginn des 21. Jahrhunderts Auskunft gibt. Dazu werden auch die „Baumgeschichten“ der Stifter gesammelt.

Dieses wunderbare Projekt mit Rat und Tat zu unterstützen,  hat sich der Freundeskreis Baumpark Ratzburg e.V. entsprechend seiner Satzung zur Aufgabe gemacht.

Ihr Dr. Hartmann (1. Vorsitzender)